Skip to main content

Brotschneidemaschine Metall

Brot, hierzulande ist es, selbst zu Zeiten von Bowls und Porridge, wohl das beliebteste Nahrungsmittel, wenn es um das Thema Frühstück geht. Doch auch beim Abendbrot spielt das Brot aufgrund seiner Vielfältigkeit an Sorten eine entscheidende Rolle. Wer gerne und viel Brot isst, der wird in den seltensten Fällen zu den Packungen im Discounter oder Supermarkt greifen, die einige wenige Brotscheiben beinhalten. Meist führt der Weg dann zum Bäcker des Vertrauens und wer zuhause keine Brotschneidemaschine aus Metall sein Eigen nennen kann, der lässt sich das gewünschte Brot meist gleich im Laden aufschneiden. Oder greift zuhause beherzt selbst zum Brotmesser. Doch nicht immer stellen diese beiden Möglichkeiten auch die ideale Lösung dar. In diesem Fall wird der Wunsch nach einer Brotschneidemaschine aus Metall mit der Zeit immer größer.

Brotschneidemaschine aus Metall

Eine Brotschneidemaschine aus Metall ist wohl der Klassiker schlechthin. Zwar war diese Variante von Brotschneidemaschinen eine Zeit lang fast von der Bildfläche verschwunden, da Brotschneidemaschinen aus Kunststoff sich eine ganze Weile dem Zuspruch der Konsumenten erfreuten. Doch dies hat sich mittlerweile wieder geändert. In Zeiten in denen wieder mehr auf Nachhaltigkeit, Langlebigkeit und somit auf Qualität geachtet wird, geht der Griff wieder vermehrt zur Brotschneidemaschine aus Metall und das vollkommen zu Recht.

Klassischer Look, der zu jedem Einrichtungsstil passt

Wer sich nicht sicher ist welche Brotschneidemaschine in die eigene Küche passt, der sollte auf jeden Fall zu einer Brotschneidemaschine aus Metall greifen. Durch die hochwertige Optik, die durch den Edelstahl vermittelt wird, passt eine Brotschneidemaschine aus Metall auf jeden Fall in jede Küche. Ganz egal ob es sich um eine Küche im Landhausstil, eine Retroküche oder eine Küche im minimalistischen Stil handelt – eine Brotschneidemaschine aus Metall wird sich ganz harmonisch in jeden Einrichtungsstil einfügen.

Höhere Anschaffungskosten, die sich bezahlt machen

Schnäppchenfüchse vergleichen in der Regel immer und überall Preise. Wer zu dieser Spezies von Konsumenten gehört, der wird recht schnell feststellen das Brotschneidemaschinen in der Anschaffung deutlich teurer sind als beispielsweise Modelle, die mit einer Ummantelung aus Kunststoff ausgestattet sind.

Die Anschaffungskosten sind häufig für viele Kunden das entscheidende Kriterium. Allerdings sollte man bei einer Brotmaschine aus Metall nicht nur den Preis bei einer Kaufentscheidung berücksichtigen, sondern auch die Tatsache das die Modelle aus Metall nicht nur langlebiger, sondern sie sind auch deutlich robuster.

Leistungsstarker Motor garantiert hervorragendes Schnittergebnis

Wer gerne und viel Körnerbrot isst, der sollte sein Augenmerk auch auf die Motorenleistung legen. Denn hier existieren zwischen den Maschinen mit Kunststoffgehäuse und der Brotschneidemaschine aus Metall durchaus Unterschiede. In der Regel ist die Brotschneidemaschine aus Metall nämlich mit einem leistungsstärkeren Motor ausgestattet. Eine Tatsache die vor allem bei härteren beziehungsweise kernigen Broten als Vorteil zum Tragen kommt. Denn mit einer Brotschneidemaschine aus Metall liefern auch bei solchen Broten gute Schneideergebnisse.

Das Alter bleibt unsichtbar

Wer schon mal eine Brotschneidemaschine mit Kunststoffummantelung besessen hat, der kennt diesen schleichenden Prozess sicherlich. Im Laufe der Jahre verändert sich nämlich die Farbe der Ummantelung zusehends. Während dunkle Farben zunehmend verbleichen bekommen Maschinen mit einer weißen oder hellen Ummantelung im Laufe ihres Lebens einen Gelb- oder Graustich. Ein optischer Makel der aufgrund des Materials bei der Brotschneidemaschine aus Metall erst gar nicht auftritt. Auch Kratzer und Flecken fallen bei einer Brotschneidemaschine aus Metall nicht so schnell auf als bei anderen Modellen.

Nachteile der Brotschneidemaschine aus Metall

  • Im Vergleich zu Maschinen mit Kunststoffummantelung, weist die Brotschneidemaschine aus Metall ein deutlich höheres Eigengewicht auf und sind daher auch schwerer zu transportieren
  • Brotschneidemaschinen aus Metall sind etwas preisintensiver in der Anschaffung

Vorteile der Brotschneidemaschine aus Metall

  • Lassen sich einfach reinigen
  • Punkten mit einer hochwertigen Optik
  • Werten jede Kücheneinrichtung auf und fügen sich harmonisch in jeden Einrichtungsstil ein
  • Lange Lebensdauer
  • Robuste Bauweise
  • Aufgrund der schweren Ausführung haben Brotschneidemaschinen aus Metall einen sicheren Stand

Brotschneidemaschine aus Metall – Ein Fazit

Natürlich können wir keine allgemein gültige Empfehlung für ein bestimmtes Modell aussprechen, schließlich hat jeder Kunde andere Präferenzen. Verschiedene Punkte die ihm wichtig sind. Allerdings können wir an diesem Punkt sagen, dass die Brotschneidemaschine aus Metall vor allem für all jene Menschen interessant ist, die Wert auf eine ansprechende Optik und gute Qualität legen.

Eine Brotschneidemaschine aus Metall ist, im Vergleich zu einem Modell mit Kunststoffummantelung, in der Anschaffung etwas teurer. Allerdings machen sich genau diese Mehrkosten, die sicherlich dem einen oder anderen Kunden Kopfzerbrechen bereiten, schnell bezahlt. Da in den Maschinen aus Metall ein leistungsstärkerer Motor verbaut ist, fallen die Schneideergebnisse deutlich besser aus, und zwar auch dann, wenn härtere Brote geschnitten werden müssen.

Zusammenfassend kann man also sagen das die Brotschneidemaschine aus Metall für all jene Kunden interessant ist, die regelmäßig Brot mit einer Maschine schneiden müssen beziehungsweise möchten. Und die auf der Suche nach einer Brotschneidemaschine sind, die mit einer gewissen Langlebigkeit punkten kann.


Brotschneidemaschine aus Metall Audio

(Audio für Menschen mit Seh- oder Leseschwäche – Wir lesen Ihnen unseren Inhalt vor!)


Brotschneidemaschine aus Metall Produktempfehlungen